Häufig gestellte Fragen


Wie komme ich nach Boquete, Panama?

Der internationale Flughafen Tocumen in Panama City (Aeropuerto Internacional de Tocumen Panamá, PTY) wird von verschiedenen großen U.S.-Städten direkt angeflogen. Darunter: Miami, Houston, Los Angeles, New York, Chicago, Boston, Orlando, Atlanta. Europäische Städte, von welchen aus es Direktflüge gibt, sind Madrid, Paris, Amsterdam und Frankfurt. Vom Internationalen Flughafen Tocumen in Panama City kannst Du mit der Fluglinie Copa Airlines (www.copaair.com) nach David, in der Provinz Chiriqui, fliegen (Flugzeit 45 min.). Du wirst von uns am Flughafen in David empfangen und nach Boquete gefahren, etwa 25 Fahrminuten vom Flughafen entfernt.

Mit welcher Währung bezahlt man in Panama?

In Panama werden keine Banknoten gedruckt. Seit 1904 ist der US-Dollar gesetzliches Zahlungsmittel. Die US-Münzen sind mit den panamaischen Münzen desselben Wertes, ähnlicher Größen und Metalle austauschbar. Die panamaische Währung, der Balboa, ist mit einem Kurs von 1:1 an den US-Dollar gekoppelt. Der US-Dollar entspricht dem Balboa, US-Cents entsprechen den panamaischen Centavos. Die Preise werden mit einem $-Zeichen oder mit dem Zeichen B/. vor dem Betrag angegeben.

Es könnte schwierig sein, große Dollar-Banknoten in Panama einzulösen, vor allem außerhalb Panama Citys. Sogar schon bei Beträgen von $50 kann es sein, dass man Dich bittet, etwas auszufüllen und deinen Reisepass zu zeigen. $20-Scheine und kleinere Scheine, bzw. Münzen sind am besten. In ländlichen Gebieten, wo die Preise niedrig sind, wird man gebeten, mit kleinen Banknoten zu bezahlen.

Es gibt mehrere Bankautomaten in Boquete, an denen du Bargeld abheben kannst. Die meisten großen Restaurants akzeptieren jedoch auch Kreditkarten. In kleineren Restaurants, Cafés und Bars sollte man bar bezahlen.

Wie ist das Wetter in Panama?

Panama genießt tropisches Klima. Tagsüber liegen die durchschnittlichen Temperaturen bei etwa 30° C. Abends sinken die Temperaturen leicht ab. Die durchschnittliche Luftfeuchtigkeit liegt bei etwa 80%. Berggebiete, wie Boquete sind etwas kühler und windiger mit einer Durchschnittstemperatur von 26°C. Auf der Karibischen Seite (Bocas del Toro) ist es feuchter und regnerischer als am Pazifik.

Die Tageslänge beträgt das ganze Jahr über 12 Stunden, da Panama in Äquatornähe liegt. Die Sonne geht das ganze Jahr über um ca. 6:20 morgens auf und um 18:30 Uhr unter. In Panama gibt es keine Zeitumstellung (Sommerzeit/Winterzeit), da alle Tage die gleiche Länge besitzen. Außerdem hat Panama das Glück, nie von einem Hurrikan getroffen zu werden, da es außerhalb des Hurrikan-Gürtels liegt.

Die Regenzeit erstreckt sich von Ende Mai bis Anfang Dezember, während die Trockenzeit von Dezember bis Anfang Mai anhält – ähnliche Wetterbedingungen wie in Südflorida. Der einzige Unterschied liegt darin, dass es keinen Hurrikan gibt. Regenzeit bedeutet nicht, dass es ständig regnet. Normalerweise scheint vormittags die Sonne, am Nachmittag gibt es häufig zeitweise starke Regenschauer. Außer in den regenreichsten Monaten Oktober und November ist eine dauerhafte Bewölkung und Nieselregen nicht Normalität. Das lokale Mikroklima variiert stark. Der jährliche Niederschlag in Panama City ist mit etwa 2,5 m (heißt das nicht mm?) genauso hoch wie der in Miami. Die westlichen Berge in der Karibik zählen zu den regenreichsten Regionen. In März und April kann die Trockenzeit im südlichen Teil Panamas sehr stark ausgeprägt sein.

Die Jahreszeiten sind denen in Europa entgegengesetzt. In Panama ist es Sommer, wenn in Europa Winter herrscht, und umgekehrt. Der Ausdruck „Winter“ in Panama bezieht sich auf die Regenzeit (Mai bis Dezember). Sommer wird die Trockenzeit (Dezember bis Mai) genannt. Das bedeutet, dass (es) in Panama gerade dann Sommer, mit den höchsten Temperaturen des Jahres, ist, wenn viele Menschen, die auf der Nordhalbkugel der Welt (Europa) leben, sich nach warmem Klima sehnen.

Was soll ich einpacken?

Nimm Deine Schutzausrüstung für das Fahren mit, Deine Badesachen, bequeme Schuhe, Hut, Regenschutz, leichte Kleidung.

Sind spezielle Impfungen notwendig, um nach Panama reisen zu können?

Darüber kannst du dich auf dieser Seite informieren: https://www.auswaertiges-amt.de/de/aussenpolitik/laender/panama-node/panamasicherheit/206378

Jedoch befindet sich Boquete im Westen des Landes und hier ist uns kein Fall von Gelbfieber bekannt. Die Gefahr in diesem Gebiet an Gelbfieber zu erkranken ist sehr gering.

Kann meine Familie, die nicht Motorrad fährt, mitkommen?

Für Nicht-Motorrad-Fahrer gibt es in Boquete und der Umgebung viel zu entdecken. Es gibt eine Vielzahl an Wanderwegen, Kaffee-Touren, Wasserfällen, Flüssen für Rafting, Vogelbeobachtungs-Touren, Zip-Lines. Bitte erkundige Dich über alternative Unterkünfte für Familien und Tages-Touren.

In welcher Zeitzone befindet sich Panama?

Während der Mitteleuropäischen Sommerzeit (MESZ) zwischen Ende März und Ende Oktober beträgt der Zeitunterschied zu Panama -7 Stunden. Wenn es in Deutschland 12 Uhr mittags ist, ist es in Panama 5 Uhr morgens. Du musst Deine Uhr während des Fluges nach Panama daher um 7 Stunden zurückstellen. Während der Winterzeit (MEZ) zwischen Ende Oktober und Ende März beträgt die Zeitverschiebung nach Panama -6 Stunden.

Welche Sprache spricht man in Panama?

Die offizielle Sprache ist Spanisch. Englisch wird jedoch auch von vielen Leuten in Panama City und in den meisten Hotels der großen Städte, wie David, gesprochen.

Gibt es einen Unterschied zwischen den Stromnetzen in Panama und Deutschland?

In Panama ist eine Spannung von 110 Volt und eine Frequenz von 60 Hz gängig (manchmal gibt es auch 220V). Wir empfehlen Dir einen Steckdosenadapter für deine Ladegeräte, z. B. vom Handy, mitzunehmen. In Panama gibt es die gleichen Steckdosen, wie in den USA.

Kann ich mein Smart Phone in Panama verwenden?

Die Landesvorwahl in Panama ist +507 und die Rufnummern sind 7- bis 8-stellig. Mobilfunkempfang gibt es fast überall im Land. Denke daran, Roaming zu nutzen, um Anrufe während deines Aufenthaltes in Panama erhalten zu können. Wir empfehlen dir für deinen Aufenthalt in Panama eine Pre-Paid-Karte mit genügend Datenvolumen zu kaufen. Das ist meistens günstiger. Gängige Netzanbieter sind Claro, Más Móvil und Movistar. In der Zeit deines Aufenthaltes kannst du z. B. über Skype nach Deutschland telefonieren.

Wieviele Fahrer pro Gruppe?

Um die Tour zu einem einmaligen und sicheren Abenteuer zu machen, begrenzen wir unsere Gruppen auf 6 Fahrer, plus Reiseleiter. Das erlaubt dem Reiseleiter, auf jeden einzelnen Teilnehmer zu achten.

Wann ist die beste Zeit, zu fahren?

Hier in Chiriqui können wir 365 Tage im Jahr fahren. In der Trockenzeit von Mitte Dezember bis Mai haben wir wolkenlosen Himmel und windige Bedingungen. Die grüne Saison von Juni bis Mitte Dezember bringt erfrischende Regenschauer am frühen Morgen und späten Nachmittag mit sich.

Was passiert, wenn ich etwas von meiner Ausrüstung vergesse, oder die Fluggesellschaft mein Gepäck verlegt?

In David gibt es ein kleines Motorrad-Geschäft und wir führen einen kleinen Vorrat der wichtigsten Teile, wie: Helme, Schutzbrille, Handschuhe, Stiefel, Hosen, Shirts, Schutzausrüstung.

Medizinische Notfälle und Versicherungen?

Wir empfehlen dir eine internationale Krankenversicherung. Es gibt zwei private Krankenhäuser in David, die dafür ausgestattet sind, die meisten Fälle zu behandeln. Sehr schwere Fälle werden nach Panama City überwiesen, wo das Johns-Hopkins Krankenhaus mit dem Krankenhaus Punta Pacifica zusammenarbeitet. Unsere Reiseleiter sind darin trainiert, Erste Hilfe zu leisten.

Wie lange dauert eine Tour? Was passiert, wenn ich eine Tour nicht zu Ende machen kann?

Die typischen Touren dauern 6-8 Stunden. Die Volcano-Challenge dauert bis zu 10 Stunden. Es gibt überall auf unseren Trails kleinere Pfade, die zu befestigten Wegen führen, wohin wir Pickups ordern können.

Wie sehen die Trails aus? Wie ist das Terrain?

Unsere Trails variieren von schnelleren breiten Abschnitten bis hin zu extremen technischen Single-Trails. Sie reichen von der Strandfahrt auf Meereshöhe bis auf 3045 Höhenmeter (und alles, was dazwischen liegt). Wir durchkreuzen viele Flüsse und Ströme einhergehend mit kurzen Schlammstrecken, Felsen und Wurzeln. Schau mal auf unserer Media-Seite vorbei, dort gibt es coole Clips dazu.